Edeka’s Werbeagentur … und deutsche Werbung überhaupt

Last updated: February 7, 2016 at 20:45 pm
Ich schaue kein Fernsehen – nein wirklich. Seit Jahren nicht mehr. Die Inhalte sprechen mich schlicht nicht an und ich habe besseres zu tun, nicht mal nebenbei oder als “Hintergrundrauschen” wie einige es beschreiben. Aber interessante Werbungen, die habe ich noch auf dem Schirm. Edeka hat spätestens seit “Supergeil” die richtige Strategie gefunden um sich auch international bekannter zu machen:

Dahinter steckt Jung von Matt – die haben unter anderem auch Jung von Matt – Sixt gemacht.
Daneben muss ich natürlich auch auf Heimat-Berlin hinweisen, die für die Hornbach-Werbungen verantwortlich sind; und damit auch für den Hornbach Hammer und die “Mach was gegen hässlich” Aktion.

Natürlich reden wir hier von PR. PR die Verkäufe einfahren soll und damit entsprechend mit unseren Emotionen arbeitet. Ich komme allerdings nicht drumherum mich darüber zu freuen, das deutsche Werbeagenturen anscheinend wieder kreativer werden und nicht nur 10 20 Jahre alte Dinger mit leichten Abänderungen erneut raushauen.